Release of "KUUJI", neue Siebdruck Edition von FinDAC.

November 25, 2014

Wir freuen uns sehr den Release von "KUUJI", dem neuen Siebdruck von FinDAC ankündigen zu können. "KUUJI" ist der zweite Teil eines Murals, das FinDAC Anfang des Jahres in Sao Paolo gamalt hat. "TANANA" auf dem der erste Teil des Murals zu sehen ist, wurde im September veröffentlicht und ist ausverkauft.

Der limitierte 5 Farben Siebdruck erscheint in den zwei Versionen "Orange" und "Silver". "KUUJI" wird am 3.12. ab 16h in unserem Online Shop und in unserer Galerie in Düsseldorf erhältlich sein.

Senden Sie Ihre Anfragen zu dieser Edition bitte an info@prettyportal.de.

FinDAC "KUUJI" (orange),
5 Farben Siebdruck auf Somerset Velvet (280gsm)
70x70 cm, Edition von 90, signiert, nummeriert & geprägt, 250€

FinDAC "KUUJI" (silver),
5 Farben Siebdruck auf Somerset Velvet (280gsm)
70x70 cm, Edition von 20, signiert, nummeriert & geprägt, 325€

FinDAC "KUUJI" (orange) - Detail

FinDAC "KUUJI" (silver) - Detail

FinDAC "KUUJI" (orange)

 

 FinDAC "KUUJI" (silver)

David Stegmann "Station to Station"

Oktober 30, 2014

Vom 31. Oktober bis 28. November 2014 zeigt Pretty Portal Werke des Schweizer-Deutschen Künstlers David Stegmann alias dust (*1982, Freiburg). In der Ausstellung „STATION TO STATION” präsentiert David Stegmann neue Arbeiten auf Glas sowie Werke auf Leinen und Papier. Die Vernissage findet am 31. Oktober 2014 um 19 Uhr statt.
Der Künstler wird anwesend sein.

Bei Interesse senden wir Ihnen gerne den Katalog der Ausstellung als PDF zu.



David Stegmann befasst sich in seinem Schaffen mit Fragen der Koexistenz von Mensch und Umwelt. Seine Arbeiten, die abstrakte Malerei und Neo-Surrealimus spannend kombinieren wirken zum Teil apokalyptisch und visionär. Sie gewähren einen Einblick in einen fragilen, organischen Mikrokosmos. Hier fließt Konkretes und Phantastisches vor den Auge des Betrachters zusammen, um sich im nächsten Moment wieder aufzulösen. Die Natur, mit ihrem absoluten Drang zur Perfektion in Farbe, Form und Bestand, ist dabei Quelle für seine Inspiration.
David Stegmann hat sein Werk konsequent weiterentwickelt. Nach Shows in 2008 und 2009 freuen wir uns seine aktuellen Arbeiten in der Galerie Pretty Portal zu zeigen.

DAVID STEGMANN
STATION TO STATION
31.10.-28.11.2014

Vernissage
31.10. / 19-22h

Öffnungszeiten
MO-MI 11-19h
DO-FR 11-17h

BLOOOM / ART.FAIR

Oktober 21, 2014

Wir sind in diesem Jahr wieder mit einem Messestand bei der BLOOOM /ART.FAIR vertreten. Auf der Messe zeigen wir Arbeiten von A1ONE, BTOY, CHAZME, Guy Denning, ETNIK, FinDAC, Roman Klonek, David Monllor, Natalia Rak und David Stegmann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


STAND: BL-B04 | Pretty Portal
VERNISSAGE: Donnerstag, 23. Oktober 2014, 17- 22h
MESSETAGE: Freitag, 24. Oktober 2014 – Montag, 27. Oktober 2014
ÖFFNUNGSZEITEN: Fr – Sa 12- 20h & So – Mo 11-19h
NEUE ADRESSE: KOELNMESSE HALLE 1 & 2

BLOOOM.DE

FinDAC "Tanana", Printrelease 16.09.

September 15, 2014

Wir freuen uns sehr, "Tanana", den lange erwarteten neuen Siebdruck von FinDAC herauszugeben.
Der Print ist ab morgen, Dienstag, den 16.09., um 16 Uhr in unserem Shop (http://shop.pettyportal.de)  und natürlich auch direkt in unserer Galerie erhältlich.

FinDAC gehört zu den weltweit gefragtesten Urban Art Künstler. Jeder seiner Siebdrucke war innerhalb von Minuten ausverkauft. FinDAC hat dieses Jahr eine Tour durch Nord- und Südamerika  gemacht und dabei das Motiv für den aktuellen Siebdruck in Sao Paolo gemalt.

FinDAC „Tanana“ (orange)
5 layer screenprint on Somerset Velvet 280gsm
70x70 cm, Edition of 90
signed & numbered by the artists
250€

URBSTRACTIONS

Juli 29, 2014



Im September zeigt Pretty Portal mit URBSTRACTIONS eine Ausstellung unterschiedlicher formaler und abstrakter Positionen. Wir freuen uns mit CHAZME, ETNIK, NEIAS, PENER und 
SEIKON eine Auswahl der interessantesten und progressivsten Künstler der Urban Abstract und Graffuturism Richtung zeigen zu können. 
In ihren Werken dominieren Kompositionen aus Formen, Flächen und Linien. Die Künstler erspüren die Transformation der urbanen Landschaft zur Megalopolis , die sie in abstrakten Darstellungen manifestieren. Die Ergebnisse sind kraftvolle Werke, voller Rhythmus und Bewegung. 
Die teilnehmenden Künstler kommen aus Polen, Italien und der Schweiz.

CHAZME 
ETNIK
NEIAS
PENER
SEIKON

Vernissage: 12.09.2014, 19h – 22h
Ausstellung: 12.09. - 10.10.2014

JANA&JS - By your side

Juli 03, 2014

Wir freuen uns die neueste Edition von Jana&Js herauszugeben.  "By your side",
basiert auf einem großen Mural, das das Künstlerpaar dieses Jahr in Wien gemalt hat.
Die Edition ist mit Aquarellfarbe, Acryl und Sprühlack auf alten französischen Architekturplänen von  M.E. Arnaud handgemalt. Jedes Blatt ist dadurch ein Unikat. Die Edition gibt es in einer blauen (11 Blätter) und einer roten Version (7 Blätter).
Die sehr kleine Auflage ist am 3.Juli ab 16h in unserem, Onlineshop (http://shop.prettyportal.de) und in der Galerie in Düsseldorf erhältlich.

Jana & JS " By your side"
Aquarellfarbe, Acryl und Sprühlack auf alten Architekturplänen
( "Cours d'architecture et de constructions civiles" M.E.Arnaud - imprimerie des arts et manufactures, Paris, 1928)
Edition von 18 (11 blau // 7 rot), jedes handgemalt
44,5 cm * 27,5 cm, signiert und nummeriert, 180€

By your side (Wien 2014)

The Band, feat. DXTR The Weird, Max "Mexer" Fiedler, Oliver "Magic" Räke, Roman Klonek und Kj263

Mai 14, 2014

Im Mai zeigt Pretty Portal Arbeiten der Künstlergruppe THE BAND. Mitglieder der Gruppe sind DXTR The Weird, Max "Mexer" Fiedler, Oliver "Magic" Räke, Roman Klonek und Kj263, die letztes Jahr während des 40° Urban Art Festival in Düsseldorf den Remix des Stadterhebungsmonuments von Bert Gerresheim auf die Suitbertusstrasse gezaubert haben.


THE BAND

EINE AUSSTELLUNG VON
DXTR THE WEIRD
MAX "MEXER" FIEDLER
OLIVER "MAGIC" RÄKE
ROMAN KLONEK
KJ263

Vernissage 16. Mai 2014
19 - 22h
Ausstellung
16. Mai - 20. Juni

Oliver Räke aka Magic.one
ist Künstler und freiberuflicher Grafikdesigner. Er ist seit den frühen 1980er Jahren als„Urban Artist” aktiv. Oliver Räke war unter den ersten Graffiti-Writern, die erweiterte Post-Graffiti- Methoden nutzten, also die avantgardistischen Vorläufer dessen, was heute als "Street-Art" populär ist. Im Unterschied zu den vielen, inzwischen in die Öffentlichkeit drängende Plagiateuren tat er dies auf überraschende, intelligente und vor allem unprätentiöse Weise. Stilistisch schlagen in ihm vier Herzen, das des Künstlers und Grafikers der alles überflüssige weglassen möchte und das des Illustrators und Urban Artist der die auschweifende Geste und das Ornamentale liebt.

Roman Klonek
ist freiberuflicher Illustrator und Druckgrafiker, er zählt zu den international bekannten Vertretern der zeitgenössischen Druckgrafik in Deutschland.
2001 bis 2008 war Klonek Mitorganisator der Düsseldorfer„Galerie Revolver“. Er gibt regelmäßig Holzschnitt-Workhops an Grafikhochschulen und war mehrmals Teilnehmer beim Festival für Charakterdesign„Pictoplasma“. Er hat eine Gastprofessur an der Volkwang Universität der Künste in Essen. Roman Klonek lebt und arbeitet in Düsseldorf.


Max Fiedler aka Mexer
ist freiberuflicher Illustrator, Comiczeichner und Gamedesigner. Erzeichnetsehrvielundsehrgernundsitztleidervielzuoft amComputer.
Von 2005-2013 hatte er einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Düsseldorf im Bereich interaktive Systeme/ Gamedesign.

Denis Schuster aka DXTR
lebt und arbeitet als freiberuflicher Illustrator und Künstler in der Nordrhein Westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf.
DXTRs gestalterisches Hauptaugenmerk gilt momentan großflächigen Wandmalereien und spontanen Kollaborationen mit befreundeten Künstlern. Ende 2011 gründete er das Künstlerkollektiv "The Weird". Die Gruppe versucht unterschiedliche Einflüsse und Interessen wie Malerei, Installation, Muralism, Urban Art, Character Design und Illustration zu mischen und ist mittlerweile bekannt für seine Arbeit und Wandproduktionen im In- und Ausland. Sein Stil kommt aus dem Graffiti, auch wenn die Beschreibung heute nicht mehr passt. Die Bildinhalte und Themen sind figurativ, oft auf den ersten Blick verspielt und verträumt, aber auch mit einem Schuß Mystik, Ironie und Provokation versehen.


KJ263
groß geworden in der Düsseldorfer Szene macht der Graffiti Künstler und freiberufliche Grafikdesigner Kj263 mittlerweile auch international von sich Reden.
Der gebürtige Russe überzeugt immer wieder mit seinen spielerischen Kreationen—eine faszinierende bis ironisch-witzige Mischung aus Alltags-Wahrnehmungen und fiktiven Spielereien dargestellt in surrealistisch anmutenden Motiven voller Charakter und Charme.

 

STROKE 2014

April 29, 2014

Vom 40. April bis zum 4. Mai sind wir auf der STROKE Artfair in München. http://www.stroke-artfair.com/.

Besuchen Sie uns in der Füllhalle auf der Praterinsel (Stand 9)
Wir zeigen Arbeiten von BTOY, David Monllor, DECYCLE, FinDAC, Guy Denning, Natalia Rak, Pixelpancho & SAM3.

FinDAC

BTOY

Natalia Rak

David Monllor

Guy Denning

Wolfgang Krell

DECYCLE

 

Pixelpancho

 

SAM3

 

Natalia Rak: Through the looking glass

März 20, 2014

Wir freuen uns im April die Ausstellung "Through the looking glass" der polnischen Künstlerin Natalia Rak zu eröffnen.

 

Natalia Raks Arbeiten bringen mit leuchtenden Farben, wunderbaren Kompositionen und der bewusst eingenommenen weiblichen Perspektive eine frische Brise in die weltweit immer präsenter werdende Urban Art Welt. Ihre Bilder erzählen Geschichten und fesseln den Betrachter mit einer fast magischen Intensität.

Blind Man´s Bluff, 79x109cm, Öl auf Leinwand

Nach ihrem Abschluss an der Universität für FineArt in Lodz hat Natalia Rak ihre Arbeiten in den USA, Frankreich, Österreich und Polen gezeigt und ist zu vielen renommierten Urban Art Festivals eingeladen worden, bei denen sie fassadenhohe epische Bilder gemalt hat. Letztes Jahr hat sie das „Artbattles“ in New York gewonnen.
Ihr Wandbild „Legend of giants“ wurde von Kunstmagazinen, neben Arbeiten von Banksy und JR, zu den besten fünf Urban Art Werken 2013 gewählt.

Legend of Giants (Polen)


In "Through the looking glass“  zeigt Natalia Rak Malerei auf Leinwand.
Die Ausstellung im Pretty Portal ist ihre erste Soloshow in Deutschland.

Wenn Sie den Showkatalog als PDF erhalten möchten senden Sie bitte eine Email and info@prettyortal.de.


Natalia Rak
"Through the looking glass"
11.4. - 9.5.
Vernissage 11.4. 19-22h

Reborn, 74x95cm, Ol auf Leinwand

David Monllor - Fade into nothing

Februar 12, 2014

 

Zum Auftakt des Jahres zeigen wir Arbeiten von David Monllor.

David Monllor wurde 1987 als Sohn einer italienischen Mutter und eines spanischen Vaters im Schweizer Kanton Aargau geboren, wo er auch heute noch lebt und arbeitet. Schon in seiner frühen Kindheit entdeckt er seine Leidenschaft und Faszination für die figürliche Darstellung und Malerei.

Bereits im Alter von zwölf Jahren kommt er mit der Subkultur “Graffiti” in Berührung, welche David Monllors Werke nachhaltig geprägt hat. Durch die in der Urban Art Szene geknüpften Kontakte, ermöglichen sich ihm unzählige Reisen. Er malt mit vielen Urban Art Künstlern, wird zu vielen internationalen Kunstfestivals eingeladen und malt fassadengroße Murals.

Als Autodidakt verfeinert und entwickelt David Monllor seine Techniken mit der Sprühdose in die totale Perfektion. Hyperrealistische Portraits werden zu seinem Markenzeichen.

Auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen entdeckt er in den letzten Jahren seine Faszination für die Malerei mit Öl. Seine aktuellen Arbeiten bewegen sich zwischen akribisch ausgearbeiteten fotorealistischen Gemälden bis hin zu abstrahierten Portraits, die sich explosionsartig auflösen und durch die Bewegung des Bildes im Auge des Betrachters eine völlig neue Ästhetik zum Vorschein kommen lassen.

David Monllor zeigte in den letzten Jahren seine Bilder in Ausstellungen in der Schweiz, Österreich und in Deutschland, unter anderem in der Colab Gallery (ehem. Carhardt Gallery). "Fade into Nothing" in der Galerie Pretty Portal ist seine erste Soloshow in Deutschland.

David Monllor
Fade into nothing
28.2. - 28.3.
Vernissage 28.2. 19 - 22h

News 1 bis 10 von 172

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

vor >


Artshop

Nächste Show

David Stegmann - Station to Station

Station to Station

David Stegmann

31.10. - 25.11.

Categories

Nachrichten Archiv:

Friends & More

Pretty Portal
Brunnenstr. 12
40223 Düsseldorf

0211-41618310
0163-6040846

hallo@prettyportal.de